JÖRG SCHMITZ

Jörg Schmitz kann auf inzwi­schen 10 Jahre Erfahrung in der Druck­luft­branche zurück­blicken. Als Projekt­leiter unzäh­liger kleiner und großer Projekte im In- und Ausland hat er seine Organi­sa­ti­ons­fä­hig­keiten auch in zeitkri­ti­schen Abläufen unter Beweis stellen können. Sonder­lö­sungen wie der Bau eigener Kühlwas­ser­an­lagen und die Erstellung gänzlich redun­danter Druck­luft­ver­sor­gungen für Energie­un­ter­nehmen sind Routine. Die Auslegung von Anlagen­kom­po­nenten sowie die Projek­tierung von Schalt­an­lagen bilden für ihn als gelernten Elektro­tech­niker den Schwer­punkt. Die höchst­mög­liche Effizienz der Druck­luft­anlage zu erreichen, ist dabei das Ziel. Dies erziehlt er durch kunden­spe­zi­fische Lösungen bis ins letzte Detail. Anlagen­werte von 96Watt/m³ Druckluft inklusive Kälte­trocknung und Micro­fil­tration sind dabei möglich.

Die Imple­men­tierung des Anlagen­ma­nage­ments und die endgültige Inbetrieb­nahme der Anlage bis zur Kunden­übergabe gehören zu seinem Aufga­ben­gebiet. Erstellung von Schulungs­un­ter­lagen und komplette Anlagen­do­ku­men­tation bis zur TÜV-Abnahme ergänzen sein Profil. Damit die einzelnen Kompo­nenten seines Portfolios auch zuein­ander passen, besucht er regel­mäßige Schulungen. Die Hersteller Boge Kompres­soren, Airleader Steue­rungen und die Aufbe­reiter FST und Pneumatech sind dabei im Fokus der konti­nu­ier­lichen Weiterbildungsmaßnahmen.

JÖRG SCHMITZ
JÖRG SCHMITZAnlagen­planung und Projektleitung